Cafe Extra

Obst und Gartenbauverein Büttelborn

Ab heute Montag dem 12.8. sind die Kinder mit Ihren Lehrerinnen für zwei Wochen von Montag-Freitag im Cafe Extra.
Dort haben Sie Gelegenheit zu spielen, sich zu unterhalten wie es in Deutschland ist was man so alles erlebt, wenn man mehr als 2000 km von zu Hause entfernt ist.

Bei diesem Erholungsaufenthalt der Kinder darf gesundes Essen natürlich nicht fehlen.
Was gibt es da besseres als frisches Obst, das uns heute der Obst und Gartenbauverein Büttelborn frisch ins Cafe Extra liefert.
Die Kinder sind schnell an der Theke als die Mirabellen, Renecloden, Äpfel, Melonen und Bananen, teilweise aufgeschnitten bereit stehen. Mh.. schmeckt das lecker, hört man und man sieht es auch. Das gute daran ist:
„Haben die Kinder alles aufgegessen bringen wir euch neues vorbei“, so sagen Klaus-Peter Scheuermann und Klaus Wiewicke. 

Vielen vielen Dank, sagen die Kinder aus Gomel.

 

Die Arbeiterwohlfahrt Büttelborn kommt zu Besuch.

Seit vielen Jahren ist die AWO ein Sponsor für die Kinder aus Gomel.
Die Kinderaugen leuchten als sie sehen was sie mitgebracht haben.
Süßigkeiten und eine Regenjacke für alle.
Das passt doch gerade in diesem Jahr, das Wetter ist gerade in den letzten Tagen nicht so beständig wie die Kinder es sich wünschen.
So kann man die Regenjacken gleich ausprobieren.
Auf dem Gruppenbild sieht man, dass sie super passen und vor allen Dingen allen Kindern gefallen.

Vielen vielen Dank, sagen die Kinder aus Gomel.

Impressionen vom Cafe Extra

2 Gedanken zu „Cafe Extra“

  1. Видно что наших детей ждади. Все подготовлено с заботой. Очень благодарны за такой теплый прием, за дружескую атмосферу!😙🤗

  2. Как здорово! Спасибо за заботу о наших детях! Низкий поклон за ваши старания!

    Das ist ja super! Vielen Dank für die Fürsorge über unsere Kinder! Ich verbeuge mich für Ihre Bemühungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.